Home / News / 4.1.2016

Umstellung aller Zertifikate auf neuen Verschlüsselungsstandard

Ab 1.1.2016 werden alle mit dem SHA-1 Algorithmus codierten öffentlichen Zertifikate als potentiell unsicher eingestuft. Die gängigen Browser sollen auch bei aktuell noch gültigem Zertifikat eine Zertifikatswarnung anzeigen.

Ab 2017 sollen diese Zertifkate nicht mehr akzeptiert werden. Das gilt auch für bereits gekaufte und noch gültige Zertifikate unserer Kunden.

Aktuelle Zertifikate sollen ab 1.1.2016 nach SHA-2 Standard codiert sein.

Alle von uns bisher verkauften Zertifikate sind SHA-1 codiert und müssen nach und nach getauscht werden. Das neue Zertifikt ist kostenfrei. Nur die damit verbundene Arbeit wird berechnet.Wir werden beim Umtausch den Zertifikaten im Netik Data Center beginnen. Dazu werden die alten Zertifikate für ungültig erklärt, und es werden neue Zertifikate ausgestellt. Bis zum Umtausch an allen Geräten werden unser alten Zertifikate als ungültig ausgewiesen! Parallelbetrieb mit beiden Zertifikaten ist leider nicht möglich.
Der Umtausch der Zertifikate erfolgt am 21.1.2015 ab 15 Uhr. Zwischen 15 und 20 Uhr kann es zu den genannten Fehlermeldungen beim Zugriff auf zertifikatsbasierte Dienste kommen. Die Dienste funktionieren trotzdem.

Anschließend bieten wir unseren Kunden den Umtausch Ihrer Zertifikate an.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unseren Service unter service@netik.de.